Jugendförderung/Weiterbildung

Die Musikgesellschaft Hörhausen unterstützt die Jugend!

Zusammen mit der Musikschule Thurtal- Seerücken bildet die Musikgesellschaft Hörhausen ihren Nachwuchs aus. Dank dieser Zusammenarbeit haben wir die Möglichkeit den Schülern aufgrund ihrer individuellen Bedürfnisse den passenden Lehrer anbieten zu können.

Anmeldung zum Musikunterricht

www.msts.ch

 

Die Musikgesellschaft Hörhausen ist einer der fünf Trägervereine der Regionalen Jugendmusik ThurTal. Der Zweck der Regionalen Jugendmusik ThurTal besteht darin, das Zusammenspiel der Jungmusikantinnen und Jungmusikanten zu ermöglichen, die Freude am Musizieren zu fördern sowie auch die praktische Vorbereitung der Jugendlichen auf das aktive Mitwirken im Stammverein. Die Regionale Jugendmusik ThurTal besteht aus zwei Formationen, dem Vorstufenensemble ThurTal Kids und der Jugendmusik.

www.rjm-thurtal.ch

Wenn Sie Interesse am Musikunterricht haben, können Sie sich gerne melden:

Benjamin Bassetto    
Wilerstrasse 56    
8514 Amlikon    
078 776 65 65    
benjamin@bassetto.net    

Gerne vereinbaren wir auch eine kostenlose Probelektion, um das gewünschte Instrument etwas näher kennen zu lernen.

Im Bereich der Brass Band Musik gibt es jede Menge Möglichkeiten. Einige zeigen wir euch hier gerne auf.

JUGENDBRASSBAND OSTSCHWEIZ JBBO

Die Jugendbrassband Ostschweiz, welche 1990 gegründet wurde, führt jedes Jahr eine Lagerwoche für junge Blechbläserinnen, Blechbläser und Percussionisten im Alter von 12 –18 Jahren durch. Das Ziel der JBBO ist es, den Jugendlichen Freude am Spiel ihres Instrumentes zu vermitteln. Wir möchten, dass jeder Teilnehmer mit einer gehörigen Portion Motivation nach Hause geht. In der Lagerwoche studieren die Jugendlichen (unterteilt in A-Band, B-Band und Gesamtband) jeweils ein anspruchvolles Konzertprogramm ein, das am Ende der Woche an zwei verschiedenen Orten aufgeführt wird. Bis zu acht Stunden täglich wird in Register- und Gesamtproben geübt. Da die JBBO zum Teil sehr junge Teilnehmerinnen und Teilnehmer hat, legen wir auch sehr grossen Wert auf eine aktive Freizeitgestaltung. Mehr unter: www.jbbo.ch 

JUGEND BRASS BAND FORUM OSTSCHWEIZ JBBFO

Das JBBFO ist ein Verein, der jährlich ein Brass Band Lager für Jugendliche zwischen 12 und 25 Jahren organisiert. Das Lager findet jeweils anfangs August im Landwirtschaftlichen Bildungs- und Beratungszentrum Arenenberg statt. In zwei Bands wird unter der Leitung von Topdirigenten und Registerlehrern aus der ganzen Schweiz eine Woche lang täglich bis zu acht Stunden geübt. Zum Schluss des Lagers geben A- und B-Band drei Konzerte. Neben harter Probenarbeit kommen in der Lagerwoche auch Freizeit und Spass nicht zu kurz. Fazit: sehr lehrreich und unbedingt empfehlenswert! Anmeldeunterlagen und weitere Informationen sind erhältlich bei: Livio Camichel, Präsident JBBFO, Heidenerstrasse 8, 9034 Eggersriet (079/793 28 76) oder www.jbbfo.ch

NATIONALE JUGEND BRASS BAND NJBB

Weiterbildung, die Spass macht, Weiterbildung die fördert und Ehrgeiz weckt… das bietet die NJBB seit 1976 jedes Jahr in einem Sommerkurs (jeweils im Juli). 120 MusikantInnen (im Alter zwischen 12 und 22 Jahren) suchen jeweils diese Herausforderung. In Register- und Gesamtproben wird ein anspruchvolles Konzertprogramm einstudiert. Einzelunterricht, Vorträge, Theoriekurse und Ensemblespiel vervollständigen die vielseitige Ausbildung. Viel Wert wird auch darauf gelegt, den jungen MusikantInnen Verantwortung zu lehren, ihnen ein gutes Auftreten als MusikerInnen zu vermitteln und ihren Teamgeist zu fördern. Die Kurse werden jeweils mit Galakonzerten in verschiedenen Schweizer Städten abgeschlossen. Talentierte MusikantInnen können sich zur Aufnahmeprüfung (im Februar) melden bei: www.njbb.ch

SCHWEIZER MILITÄRMUSIK

Die Schweizer Militärmusik hat einen Bildungsauftrag. Jedes Jahr können rund 240 junge Musikerinnen und Musiker von der Ausbildung in den Rekruten- und Kaderschulen profitieren. Die Ausbildungsverantwortlichen garantieren für eine hochkarätige und neuzeitliche Ausbildung und schaffen dadurch die Voraussetzungen für erfolgreiche Auftritte der Militärspiele. In kurzen und intensiven Ausbildungsmodulen werden Kader, Trompeter, Tambouren und Schlagzeuger zu sicheren Instrumentalisten sowie Führungs- und Ausbildungspersönlichkeiten geschult. weitere Informationen bei www.militaermusik.ch